PV Anlage Hetzendorf 66/10 kWp

×


Termine AC Installation

Datum Uhrzeit Aktion Status
22.05.2020 FBG: Verlegen der Kabeltrasse und des NA-Schutzes OK
08.06.2020 Anschließen der Anlage ans Netz tbd
08.06.2020 13.00 Uhr Zähler Inbetriebnahme tbd

AC Montage: 22 Mail 2020

22-Mai-2020
Kabelgraben WR -> NA-Schutz
22-Mai-2020
Anlieferung NA-Schutz / Zählerschrank
22-Mai-2020
Setzen NA-Schutz / Zählerschrank
Image AC-Montage_img1.jpg NOT Found Image AC-Montage_img2.jpg NOT Found Image AC-Montage_img3.jpg NOT Found
22-Mai-2020
Kabelgraben NA-schutz -> Bayernwerk Netz
22-Mai-2020
Mist – Wasserleitung getroffen !
22-Mai-2020
Bagger für die Erstellung des Kabelgrabens
Image AC-Montage_img4.jpg NOT Found Image AC-Montage_img5.jpg NOT Found Image AC-Montage_img6.jpg NOT Found
22-Mai-2020
Letzte Erdarbeiten
22-Mai-2020
Herr Legath von der FBG beim Anschließen des WR
22-Mai-2020
Abnahme der Anlage durch die Mitbewohner – Alles gut
Image AC-Montage_img7.jpg NOT Found Image AC-Montage_img8.jpg NOT Found Image AC-Montage_img9.jpg NOT Found

Termine DC Installation

Datum Aktion Status
19.03.2020 Lieferung der Module über Secondsol OK
16.04.2020 Montage K2 S-Dome UK & Montage Süd-OstDach OK
23.04.2020 Fertigstellung der DC Montage durch die Fa. Binner OK
28.04.2020 EEG konforme Inbetriebname durch die Fa. Binner OK

EEG-konforme Fertigstellung der Anlage 28 April 2020

28-Apr-2020
Inbetriebnahme des Huawei SUN2000-60KTL-M0 WR [ für Mieter ]
28-Apr-2020
Inbetriebnahme des Fronius Symo 10.0-3 M WR [ für Vermieter ]
Image EEG_Einspeisung_img1.jpg NOT Found Image EEG_Einspeisung_img2.jpg NOT Found

Fertigstellung der DC Montage: 23-27 April 2020

23-Apr-2020
Module Montage Süd-Ost-Dach
27-Apr-2020
Installation WR Huawei 60-KTL
24-Apr-2020
Module Montage Süd-Dach Vermieter
Image DC-Montage_img5.jpg NOT Found Image DC-Montage_img11.jpg NOT Found Image DC-Montage_img21.jpg NOT Found
27-Apr-2020
66 kWp Anlage Blick auf Süd-Ost-Dach
27-Apr-2020
66 kWp Anlage Blick von Norden
27-Apr-2020
66 kWp Anlage Blick von Süden
Image DC-Montage_img31.jpg NOT Found Image DC-Montage_img32.jpg NOT Found Image DC-Montage_img33.jpg NOT Found

DC Montage: 16-17 April 2020

16-Apr-2020
Start der Module Montage
17-Apr-2020
Montage Süd-West Dach
17-Apr-2020
K2 UK-Montage Süd-Dach für Vermieter
Image DC-Montage_img1.jpg NOT Found Image DC-Montage_img2.jpg NOT Found Image DC-Montage_img3.jpg NOT Found

Lieferung Module 19-März 2020

19-Mrz-2020
Anlieferung QCells Module
19-Mrz-2020
Abladen der QCells Module
19-Mrz-2020
Abladen der QCells Module
Image Lieferung_img1.jpg NOT Found Image Lieferung_img2.jpg NOT Found Image Lieferung_img3.jpg NOT Found

Dokumente

String-Planung
String-Planung Süd-West Dach
Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch
Benutzerhandbuch Huawei 60KTL-M0 Benutzerhandbuch Huawei Smartlogger 3000A Benutzerhandbuch WLAN Adapter

Planung der PV Anlage

Außen- oder Innenbereich – wichtig für EEG-Vergütung

Planung UK KN

Telefon mit Herrn Barner K2 24-Feb 9:04 Uhr

  • Plannung I: mit S-Dome Classic -> Daraus die Schienen und Schienenverbinder nehmen SpeedRail ohne Bautenschutz-Matte
  • Plannung II: mit S-Dome Classic
  • Plannung ohne Bauten-Schutzmatten und Speedporter/Porter
  • Module bis 1760 mm möglich
  • Größere Module wie JA-72510-345 nicht möglich wg. Windlasten – dafür muss ein neues Klemm-System entwickelt werden

Grundstück Details

Gemeinde

PLZ Gemarkung FLurNr Anschrift
Betzenstein 91282 Stierberg 1290 – 1294/12 Hetzendorf 2

Einblechung

Marke

Profiltyp Blechdicke Deckbereite Aufbau
Stahl-Trapezblech / 1194011 Dachprofil 135 / 310 mm 0,75 mmm 930 mm verzinkt und grundiert

Dach Details

Zuordnung

Dachneigung Dachausrichtung Frist Länge Ortgang Länge Gesamt Fläche
Mieter 5 ° Südwest 18 Meter 18 Meter 306 m²
Mieter 5 ° Südost 18 Meter 18 Meter 306 m²
Vermieter 5 ° Süden 35 Meter 4 Meter ca 140 m²

Komponenten Details – Anlage Mieter

  • Module: 198 x Trina Honey 330 Wp oder Qcells 330/345W ca 66 kWp
  • Wechselrichter: 1 x Huawei 60 KTL oder ähnlich
  • 1 x Huawei Smartlogger 1000 oder ähnlich
  • 1 x Aufständerung K2 S-Dome 10 Grad oder ähnlich
  • 1 x NA-schutz ( könnte auch von der Fa. FBG gebaut werden )

Komponenten Details – Anlage Vemieter

  • Module: 30 x Trina Honey 330 Wp oder Qcells 330/345W < 10 kWp
  • Wechselrichter: 1 x Fronoius Symio 10kWp oder ähnlich
  • 1 x Aufständerung K2 S-Dome 10 Grad oder ähnlich
  • 1 x Fronius Ohmpilot

  • QCells Module auf secondol !
  • Aufständerung – Planung mit K2 Basetool

    Süd-West Dach Mieter : S-Dome / 10% Aufständerung Süd-Dach Vermieter : D-Dome / 10% Aufständerung
    Image S-Dome2.jpg NOT Found Image D-Dome2.jpg NOT Found
    Süd-West Dach Mieter : S-Dome / 10% Aufständerung Süd-Dach Vermieter : D-Dome / 10% Aufständerung
    Image K2_img_Dach1.1.jpg NOT Found Image K2_img_Dach3.jpg NOT Found

    Montage Hinweis von für K2 S-Dome

    K2-SDome auf Trapezblech
    Image K2_img2.jpg NOT Found

    Bilder Anlage

    04-Jan-2020
    Sicherungskasten
    04-Jan-2020
    Haus-Anschluss
    04-Jan-2020
    Reithalle Dach DN 5
    Image reithalle_img.jpg .jpg NOT Found Image reithalle_img2.jpg NOT Found Image reithalle_img3.jpg NOT Found
    04-Jan-2020
    Dach für 10 kWp Anlage Vermieter
    04-Jan-2020
    Reithalle Innenansicht
    04-Jan-2020
    —-
    Image reithalle_img4.jpg .jpg NOT Found Image reithalle_img5.jpg NOT Found

    Welche Vergütung erhalten Solaranlagen auf Nichtwohngebäuden?

    Für Anlagen auf Nichtwohngebäuden kommt es zunächst darauf an, ob sich diese im Außenbereich 
    nach § 35 des Baugesetzbuches (BauGB)  befinden. Der Außenbereich ist eine Gebietskategorie 
    des Bauplanungsrechts und bezeichnet Gebiete, die weder im Geltungsbereich eines 
    Bebauungsplans (§ 30 BauGB) noch innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile 
    (§ 34 BauGB) liegen.
    
    Befindet sich das Nichtwohngebäude nicht im Außenbereich, besteht die gleiche Vergütung bzw. 
    finanzielle Förderung wie bei Wohngebäudeanlagen.
    

    Links

    Setup Huawei Smartloggger 3000 and FusionSolar Portal

    ×

    Before your Start

    Generic Info
    • The Logger can we connected via LAN cable and Laptop or by using FusionSolar App and WLAN Hotspot
    Connect via FusionSolar App
    • The WLAN Hotspot SSID is Logger_SN and the initial password is Changeme.
    • The initial passwords of installer and user are both 00000a for the FusionSolar app
    Direct Connect via CAT Cable and Laptop
    • Always use https as protocol prefix
    • Note: Whenever you change the Logger IP Adress you need to change the IP-Address and Gateway Address of your direct connected Device [Laptop ] too
    • Initial Access to internal Enspire WebServer: URL https://192.168.0.10 User: admin Password: Changeme
    • To run in a Fritzbox Guest Network IP will be changed to: https://192.168.179.249
    • Initial Login to Smartlogger 3000 using Web-GUI and Setup Wired Network

      Connect your Laptop to the Smrtlogger WAN Port
      Webserver URL https://192.168.0.10
      Protocol https
      Account: admin
      Initial Password: Changeme
      Setup IP Laptop to : 192.168.0.15 Connect your Laptop to the WAN Port
      Image fritz_img20.jpg NOT Found

      Image fritz_img22.jpg NOT Found

      Router/Gateway IP
      Validate router IP/Gateway IP: The Fritzbox router is runnung on 192.168.178.1
      Image fritz_img40.jpg NOT Found
      Wired Communiction Network Parameters
      IP Adress 192.168.178.10
      Subnet Mask 155.255.255.0
      Default Gateway 192.168.178.1
      Primary DNS Server 8.8.8.8
      Secondary DNS Server 8.8.8.8
      Setup Wired Network Validate Management System Connection Parameters
      Image fritz_img32.jpg NOT Found

      Image fritz_img31.jpg NOT Found

      Expected LED Status for RUN indicator after Networking setup
      • After connecting your SmartLogger to the Management system RUN LED should blinking slowly – on for 1 s and then off for 1s
      • This indicates the communication between the SmartLogger and the management system is normal.
      Login to Smartlogger WEBGUI after connection the Smart-Logger to the Internet
      Webserver URL https://192.168.178.10
      Protocol https
      Account: admin
      New Password: xxxxx
      Ignore HTTPS Warning Follow Link Login using New Password
      Image fusion_img10.jpg NOT Found Image fusion_img11.jpg NOT Found Image fusion_img12.jpg NOT Found
      Validate Management System Connection Status
      NMS connection status should be : connected
      Image fusion_img13.jpg NOT Found
      Active Power Control / Power Reduction [Wirkleistungs-Reduzierung]
      Power Reduction Setup
      Image SmartLogger_img41.jpg NOT Found
      Review Active Alarms [ Red ALAM LED from Smartlogger 3000 is blinking ]
      Power Reduction Setup
      Image SmartLogger_img40.jpg NOT Found
      Review Smartlogger 3000 Error Log Entries
      Power Reduction Setup
      Image SmartLogger_img42.jpg NOT Found
      Reference

      Create FusionSolar Installer Account

      FusionSolar URL https://eu5.fusionsolar.huawei.com
      Initial Login Page Create an Installer Account

      Image fusion_img1.jpg NOT Found

      Image fusion_img2.jpg NOT Found

      Add a new Plant
      FusionSolar URL https://eu5.fusionsolar.huawei.com
      Provide New Plant Details Add Smartlogger 3000 SN Monitor System [ Note: WR Huwawei 60KTL not yet installed ]

      Image fusion_img30.jpg NOT Found

      Image fusion_img31.jpg NOT Found Image fusion_img32.jpg NOT Found

      Fritz Repeater 1200 Setup

      • If needed Run a factory reset for Fritz Repeater 1200 by pressing the RED Button about 10-15 seconds
      • After factory Reset the Repeater will open a WLAN Hotspot named: Fritz!Repeater 120
      • Connect to this WLAN Hotspot to configure the Repeater
      Check your WLAN Connection Connect to the Fritz!Repeater 1200 WLAN Start Browser on your Laptop
      Repeater Setup is started automatically
      Image fritz_img10.jpg NOT Found Image fritz_img11.jpg NOT Found http://fritz.repeater
      Image fritz_img12.jpg NOT Found
      Create a WLAN Bridge Select your FritzBox Provide the correct FritzBox SSID
      Image fritz_img13.jpg NOT Found Image fritz_img14.jpg NOT Found Image fritz_img15.jpg NOT Found
      Finally activate the Repeater
      Image fritz_img16.jpg NOT Found

      Reference

      Reference

    PV Anlage Reipertsgesee 74/10 kWp

    ×

    Anlagenbau 19-Feb-2019 – 7-Jun-2019 durch Image enviriaLogo.jpg NOT Found

    Übersicht Anlage

    28-Feb-2019
    EEG-konforme Inbetriebnahme durch ENVIRIA
    28-Feb-2019
    DC-Kabel Verlegung über das Dach
    7-Jun-2019
    Inbetriebnahme Anlage
    Image Top1.jpg NOT Found Image Top2.jpg NOT Found Image na_img2.jpg NOT Found

    EEG-konforme Fertigstellung der Anlage durch Image enviriaLogo.jpg NOT Found punktgenau zum 28-Feb-2019 !

    Erste Ertragsdaten und Vergleich mit der PV in Igendsdorf

    Die 4 Huawei 36-KTL WR liefern an beiden Standorten nahezu die gleiche Leistung !
    Image ac_img6.jpg NOT Found

    Termine AC Installation

    Datum
    08.04.2019 Neztanschluss & Setzen der Einspeisesäule durch FBG OK
    09.04.2019 Setzen der Verteilerschränke für NA-Schutz und Meßwandler OK
    12.04.2019 Ertüchtigung des Ortstrafos durch das Bayernwerk OK
    31.05.2019 Fertigstellung des NA-Schutzes durch Herrn Legath von der FBG OK
    07.06.2019 Zählereinbau/Wandlermessung duch das Bayernwerk OK
    07.06.2019 Inbetriebnahme der AC-Seite der Anlage durch Herrn Legath vor der FBG OK

    AC Installation

    • Verzögerung der Lieferung des NA-Schutzes durch die Fa. Eaton
    • Der genannte Liefertermin wurde von Eaton mehrmals nicht eingehalten – unterirdisch !
    • Herr Legath von der FBG bestellte daraufhin die Einzelteile und baute den NA-Schutz selbst
    • Super Job – sonst würde die Anlage wohl immer noch nicht laufen
    8-Apr-2019
    Beginn der Erdarbeiten
    8-Apr-2019
    Suchen der Anschluß-Muffe
    8-Apr-2019
    Verkabelung des Meßwandlerschranks
    Image ac_img1.jpg NOT Found Image ac_img2.jpg NOT Found Image ac_img3.jpg NOT Found
    8-Apr-2019
    Abschluss der Erdarbeiten
    7-Jun-2019 — Inbetriebnahme des NA-Schutzes
    Herr Legath von der FBG
    7-Jun-2019 — Inbetriebnahme der Anlage
    Anlage nach FRE Tests
    Image ac_img4.jpg NOT Found Image na_img1.jpg NOT Found Image na_img2.jpg NOT Found

    FRE Tests

    Termine AC Installation

    Datum Schalt-Reihenfolge der Relais Leistungs-Reduzierung
    07-06-2019 K3 / K4 / K2 30% / 0% / 60%
    7-Jun-2019
    Schaltstellungen beim FRE Test
    7-Jun-2019
    FRE Relais
    Image na_img5.jpg NOT Found Image na_img4.jpg NOT Found
    WR I ohne Leistungs-Reduzierung WR I mit Leistungs-Reduzierung auf 60 % WR I mit Leistungs-Reduzierung auf 30 % WR I mit Leistungs-Reduzierung auf 0 %
    Image fre-test-img1.jpg NOT Found Image fre-test-img2.jpg NOT Found Image fre-test-img3.jpg NOT Found Image fre-test-img4.jpg NOT Found

    Erfahrungen mit Image enviriaLogo.jpg NOT Found bei der DC Installation

    Hohe Flexibilität bei Personalplanung
    Kurzfristige Aufstockung auf 8 Monteure für 27-Feb, 28-Feb da die Modul-Lieferung von QCells verschoben wurde
    In 21 Tagen von der Unterschrift des Kaufvertrages zur EEG-konformen Abnahme der PV Anlagen – Einfacht super !
    Tägliche Rückmeldung des Baufortschrittes durch den Bauleiter Toni Schlegel [ sehr wichtig da Fertigstellungs-Termin zum 28-Feb-2018 ]
    Höchste Qualität der Bauausführung bestätigt durch meinem PV Berater Markus Prath
    Sehr effiziente Abstimmmung von Personal und Lieferterminen – nur so war Fertigstellungs-Termin zum 28-Feb-2018 zu halten
    Tolle Zusammenarbeit und Kompetenz der Mitarbeiter [ ob mit Elektriker oder den Monteuren der UK-Montage bzw Module-Montage]
    Und als Highlight : Dokumentation der DC-Installation mit Drohne – Einfach cool

    The Image enviriaLogo.jpg NOT Found Team

    PV Berater Markus Prath mit
    AC-Planer Mathias Lingg von ENVIRIA
    ENVIRIA Team –
    Make Things Happen just in Time !
    Dachverpächter mit ENVIRIA Elektriker
    Nach der Inbetriebnahme der 10 kWp Anlage
    Image team1.jpg NOT Found Image team2.jpg NOT Found Image team3.jpg NOT Found

    UK Montage durch Image enviriaLogo.jpg NOT Found

    19-Feb-2019
    Montage der Profiness UK
    19-Feb-2019
    Montage der Profiness UK
    20-Feb-2019
    Kabeltrasse/Legen der Stringkabel
    Image UK4.jpg NOT Found Image  UK5.jpg NOT Found Image  UK6.jpg NOT Found
    20-Feb-2019
    DC-Kabel Übergang Dachfirst
    20-Feb-2019
    Modulfelder mit Metallrinne verbunden
    20-Feb-2019
    Gesamtansicht UK-Montage
    Image UK7.jpg NOT Found Image  UK8.jpg NOT Found Image  UK9.jpg NOT Found

    Montage Module und Wechselrichter durch Image enviriaLogo.jpg NOT Found

    27-Feb-2019
    Montage der QCELLS Module
    27-Feb-2019
    Montage der QCELLS Module
    27-Feb-2019
    Montage QCELLS Module
    Image PV1.jpg NOT Found Image  PV2.jpg NOT Found Image  PV3.jpg NOT Found
    28-Feb-2019
    DC-Verkabelung Module
    28-Feb-2019 – Vermieter Fronius WR 10 kWp
    EEG-konforme Inbetriebnahe: 15.30 Uhr
    28-Feb-2019 – Mieter 2x Huawei 36 kWp
    EEG-konforme Inbetriebnahe: 16.00 Uhr
    Image PV4.jpg NOT Found Image  PV5.jpg NOT Found Image  PV6.jpg NOT Found
    28-Feb-2019
    WR-Anlage Übersicht
    28-Feb-2019 – Nach getaner Arbeit
    Die ENVIRIA Jungs sind vielfätig einsetzbar !
    28-Feb-2019 – Nach getaner Arbeit
    Kleine Grill-Session mit ENVIRIA/Vermieter
    Image PV7.jpg NOT Found Image  PV8.jpg NOT Found Image  PV9.jpg NOT Found

    Angebots Auswahl – and the Winner is: Image enviriaLogo.jpg NOT Found

    Folgenden Kriterien waren bei der Auswahl von ENVIRIA als Anlagenbauer ausschlaggebend:
    Schlüsselfertiges und vollständiges Angebot incl. FRE
    Bestes Preis/Leistung Verhältnis
    Montage Garantie : 5 Jahre
    Kurzzeitiger Montage-Termin für Februar – incl. Fertigstellungs-Termin
    Fertigstellung-Termin beinhaltet auch höhere Gewalt Klausel sowie Ausgleichszahlung für entgangene EEG-Vergütung
    Erstprüfung der PV-Anlage nach DIN VDE 0126-23 und DIN VDE 0100-05
    Anbinden der Anlage an Potential-Ausgleich
    Faire Zahlungs-Konditionen ( keine Vorkasse – 60 % bei Lieferung Module / Wechselrichter

    Termine

    Datum
    16.11.2018 Klärung Rangrücktritt durch Sparkasse Forcheim mündliche Zusage Herr Thiem Sparkasse Forchheim
    17.11.2018 Lage-Plan und Gebäude-Plan anfordern OK
    27.11.2018 20.00 Uhr Diskussion Mietvertrag OK
    29.11.2018 Einspeisezusage Bayernwerk anfordern 2x : 1×10 kWp, 1x74kwp OK
    30.11.2018 Vor Ort Termin mit PV Berater Prath OK Einspeisung, Blitzschutz abkären
    28.11.2018 Grundbuch-Auszug anfordern OK
    03.12.2018 Blitzschutz:: Muss integriert werden mit PV Anlage ! Blitzschutz-Monteuer: Fa. Roth Weilersbach —
    02.1.2019 9.30 Uhr Vor Ort-Termin mit der Fa. Roth aus Weilersbach Blitzschutz erfolgt nach der Installation der PV Anlage
    04.02.2019 – 20.30 Uhr Miet-Vertrag OK
    06.02.2019 – 20.30 Uhr Abschluß Kauf-Vertrag mit ENVIRIA Wow – ging das schnell
    18.02.2019 Aufstellen des Gerüstes OK
    19.02.2019 UK Montage-Beginn durch ENVIRIA OK
    27.02.2019 – 9.30 Uhr Lieferung der Module durch QCELLS OK
    27.02.2019 – 9.30 Uhr Verbauung der Module durch ENVIRIA OK
    28.02.2019 – 15.30 Uhr EEG-konforme Fertigstellung beider Anlagen Super Job ! Vielen, vielen Dank an das Enviria Team
    Das machte richtig Spaß !

    Nächste Planungsschritte

    Datum
    17.02.2018 Netzanschlußvertrag für Mieter-Anlage [ 10 kwp ] unterschreiben und zurücksenden Ok
    17.02.2018 Bilder für den Netz-Anschluß Bayernwerk schicken OK
    28.02.2019 Netzanschlußvertrag für Vermieter-Anlage [ 74 kwp ] unterschreiben und zurücksenden OK
    28.02.2019 Unterschriebenen Bau-Antrag an Bayerwerk schicken OK
    tbd Sparkasse Thomas Thiem – Vertrag Details schicken tdb
    tbd Notar-Termin tbd

    Anlagen Komponenten

    Anlagen Steckbrief PV Reipertsgesee Leistung: 74,11 kWp Mieter Leistung: 9,76 kWp Vermieter
    Installations-Datum: 18.2.2019 – Image lageplan.jpg NOT Found
    Installations-Ort: 91282 Betzestein
    Inbetriebname EVU tdb
    Verschattung Nein
    Spez. Jahresertrag: 970 kWh/kWp
    Komponenten Daten Logger Huawei SmartLogger 1000
    Type : Smart Logger 1000 Image smartlogger1000.jpg NOT Found
    Max. Anzahl Wechselrichter : 80
    Abmessungen (B/H/T) : 225 mm x 140 mm x 50 mm
    Schnittstelle : 3 x RS485
    Schnittstelle : Ethernet : 10 / 100 M, Modbus – TCP
    PV Module Mieter Hanwha Q.PEAK G4.1 305Watt
    Type: Hanwha Q.PEAK G4.1 305Watt Image Qpeak.jpg NOT Found
    Leistung: 305 Watt
    Anzahl: 243
    Zelltyp: monokristalin
    Maße: 1000 x 1670 mmm
    Type: Hanwha Q.PEAK G4.1 305Watt
    PV Module Vermieter
    Leistung: 305 Watt
    Anzahl: 32
    Zelltyp: monokristalin
    Maße: 1000 x 1670 mmm
    Wechselrichter Vermieter Fronius Symo 10.0-3.M
    Type: Symo 10.0-3.M Image fronius.jpg NOT Found
    Anzahl: 1
    AC-Leistung: 10 kW
    Max AC-Leistung: 10 kVA
    MPP-Tracker: 2
    Maße: 725 x 510 x 225 mm
    Europ. Wirkungsgrad: 97,4 %
    Wechselrichter Mieter Huawei SUN2000-36KTL
    Type: SUN2000-36KTL Image Huawei-36KLT.jpg NOT Found
    Anzahl: 2
    AC-Leistung: 36 kW
    Max AC-Leistung: 40 kVA
    MPP-Tracker: 4
    Maße: 930 × 550 × 260 mm
    Europ. Wirkungsgrad: 98,6 %
    UK Profiness Datenblatt
    Montage-Type: Profiness 9664-Profiness31-60-6.2 mit EPDM Abdichtung Image profiness1.jpg NOT Found
    Dachtype: Trapezdach/Sandwich-panelen
    Sickenmaße: tbd
    Montageart: Befestigung mit Bohrschrauben – keine Dachdurchdringung

    Angebote Vergleich

    Empfehlungen durch meine Berater – QCELLS & Enviria ein starkes Team

    • Empfehlung vom Markus Prath [PV-Berater] : QCELLs Module
    • Empfehlung Michael Vogtmann [DGS] : QCELLs Module
    • Enviria Angebot enhält Kaufpreis-Reduzierung von 3.800 € und das bei grantierter Fertigstellung im Februar !
    • Enviria Angebot beinhaltet bei Fertigstellung-Termin auch eine höhere Gewalt Klausel – sehr wichtig !
    • In Zeiten der massiven EEG Einsparung [ Jan bis April 2019 ] sind Zusage eines EEG-Inbetriebnahme Termins ein äußerst wichtiger Vertragspunkt !
    • Solateur II und der lokale Solateur sind wg Mehrkosten €/kwp und fehlender Zusage der EEG-Inbetriebnahme aus dem Rennen !
    Enviria Lokaler Solateur Solateur I Solateur II
    Monat der EEG-Inbetriebnahme Februar – fixe Zusage keine Zusage März – Zusage nicht fix keine Zusage
    NA Schutz / Messwandlerschrank ja ja ja ja
    Einspeise Mehreinahmen 11.498,80 € 0 € 7.607,60 € 0 €
    Vollständigkeit des Angebots +++++ ++ +++ ++++
    Garantie AC/DC Montage +++ +++ +++ +++++
    Komponenten Auswahl +++++ +++ +++++ +++
    Schlüsselfertige Anlage ja nein nein ja
    NA Schutz / Messwandlerschrank ja ja ja ja
    Module Hanwha QPEAK 300Wp IBC Solar PG 275 Wp Winaico WST-310M6 Hanwha QPLUS 285Wp
    incl. Gerüst/Absturzsicherung ja ja ja ja
    Mehrkosten über Referenzpreis +40 €/kwp +180 €/kwp +0 €/kwp +120 €/kwp

    Dach und Anlage Details

    • Gesamt-Anlage: 82,4 kWp
    • Mieter-Anlage: 72,4 kWp mit Voll-Einspeisung
    • Vermieter-Anlage: 9,9 kWp mit Überschuss-Einspeisung / WR mit integrierten Webserver wie Fronius
    Dach Dach Details
    Image Dach_Seiten-Ansicht.jpg NOT Found
    • Ort: 91282 Betzenstein
    • Dachlänge: 70 m
    • Traufhöhe: 5m
    • Dachneigung : 18 Grad
    • Ortgang : ca 11m
    • Fläche Süd-West-Dach: ca 700 qm
    • Dacheindeckung: Sandwich-Panele
    • PV Mieter: 10 kWp
    • PV Vermieter: 72 kWp
    Anfrage Einspeise-Zusage Status
    Einspeisezusage Bayernwerk 72 kWp für Anlage in Reipertsgesee OK
    Einspeise-Vertrag mit Bayernwerk 10 kWp für Anlage in Reipertsgesee OK

    EEG Vergütung

    Bis Anfang Mai: EEG Gesamt-Vergütung sinkt um ca. 3800 € pro Monat / Violetter Hintergrund : Schätzwerte !
    Image EEG-Details.jpg NOT Found

    Dach und Anlage Details

    Planungs Details

    PV Dach in Reipertsgesee
    Image google_maps.jpg NOT Found
    Module-Preise – Dezember 2018
    Image PVX-Exhange.jpg NOT Found

    Anlagen Planung

    Anlagen Steckbrief PV Reipertsgesee
    Installations-Datum: tbd
    Installations-Ort: Reipertsgesee
    Inbetriebname EVU tdb
    Verschattung Nein
    PVGIS 5: Spez. Jahresertrag: 970 kWh/kWp

    Projektierung, Beratung und Wartung

    Konzept-Entwicklung Herr Vogtmann vom DGS DIE PV-Beratungsinstanz für Innovative Dach-Miet-Konzepte
    PV Beratung & AC Projektierung Markus Prath PV Gutachter SUPER PV- und AC-Know-How / SUPER Responsive
    Solateur ENVIRIA SUPER Preis/Leistung, tolle Vertrags-Konditionen und sehr flexible Termin-Zusagen und das für Februar !
    Leitungs/Anlagenbau FBG – Herr Legat SUPER fixe Reaktion nach Ausfall eines Leitungsschutzschalters !

    Setup & Usage

    Links

    PV Anlage Igensdorf 90/10 kWp

    ×

    Setup & Usage

    Erzeuger-Daten PV Anlage Igensdorf 90/10 kWp

    Jahr kWp Anlagen-Type Strom-Erzeugung [kWh/kWp] Eigenstrom kWh Eigenstrom in %
    2018 9.9 Anlage Vermieter 11400 kWh 1153 8503 kWh 74,6 %
    2018 89.9 Anlage Mieter 104197 kWh 1162
    • 2018 war ein überragendens Jahr mit ca 15 % mehr Strom-Erzeugung als mit PVGIS5 prognostiziert !
    • Die gemessene Eigenstrom-Nutzung von ca. 75% erhöht auch die Rendite für den Vermieter [Kalkulation Eigenstrom: 60% ]
    • Die Einsparung über Eigenstrom sowie die Überschuss-Einspeisung summierten sich zu einem geldwerten Vorteil von ca. 2000 € für den Vermieter

    Projektierung, Beratung und Wartung

    Konzept-Entwicklung Herr Vogtmann vom DGS DIE PV-Beratungsinstanz für Innovative Dach-Miet-Konzepte
    PV Beratung & AC Projektierung Markus Prath PV Gutachter SUPER PV- und AC-Know-How / SUPER Responsive
    Solateur Clen Solar SUPER Preise / SUPER Ware auch in Zeiten der Modul-Knappheit !
    Leitungs/Anlagenbau FBG – Herr Legat SUPER fixe Reaktion nach Ausfall eines Leitungsschutzschalters !

    Termine

    Datum Action
    10.07.2017 Unterzeichnung Dienstbarkeit und Mietvertrag
    24.07.2017 Anlieferung der Module und Wechselrichter
    31.07.2017 – 3.08.2017 UK Installation – Fa. Clen Solar
    31.07.2017 – Nachmittag Verkabelung und Setzen PV Verteilerschrank – Fa. FBG
    02.08.2017 – 8.00 Uhr Umbau Wandlerschrank – Fa. Hundt
    Termin PV Gutachter Prath
    15.08.2017 – 16.08.2017 Installation der PV Module – Fa. Clen Solar
    7.09.2017 – 21.9.2017 Fertigestellung DC/AC Installation

    Montage der Anlage durch Clen Solar

    PV Dach in Igensdorf 24-Jul-17 – Lieferung Module/Wechselrichter 25-Jul-17 – Stellung des Gerüsts
    Image pvi_stall.jpg NOT Found Image pvi_lieferung.jpg NOT Found Image pvi_lieferung.jpg NOT Found
    2-Aug-17 – Montage der UK in Kreuzlage 3-Aug-17 – Umbau Wandlerschrank Fa. Hundt 3-Aug-17 – Anschluss PV-Verteilung Fa. FBG
    Image Dach_UK.jpg NOT Found Image UmbauWanderSchrank.jpg NOT Found Image PV-Verteiler.jpg NOT Found
    15-Aug-17 – Begin der Installation .. der Module durch CLEN SOLAR 16-Aug-17 – Fertigstellung Installation
    Image /Modul_Installation_p1.jpg NOT Found Image /Modul_Installation_p2.jpg NOT Found Image Modul_Installation_p3.jpg NOT Found
    30-Aug-17 – AC Anschluss durch FBG 7-Sept-17 – DC Installation WR 21-Sept-17 – Installation FRE / Datenlogger
    Image pvi_ac.jpg NOT Found Image pvi_wrmontage.jpg NOT Found Image pvi_fre.jpg NOT Found

    Projekt Details

    • Module insgesamt: 336
    • Modulfläche: 560 qm
    WS # Hersteller AC Leistung DC Leistung PV-Module Anzahl PV-Module Strings PV Owner
    1 Fronius Symo 10.0-3.M 10 kW 9,90 kWp 300 Wp 33 1×17, 1×16 Vermieter
    2 Huawei SUN2000-36KTL 36 kW 37,17 kWp 295 Wp 126 6×21 Mieter
    3 Huawei SUN2000-36KTL 36 kW 36,285 kWp 295 Wp 123 3×21, 3×20 Mieter
    4 Huawei SUN2000-17KTL 17 kW 16,20 kWp 300 Wp 54 3×18 Mieter
    Image StringKonzept.jpg NOT Found

    Anlagen Komponenten

    Anlagen Steckbrief PV Igensdorf Leistung: 90 kWp Mieter Leistung: 10 kWp Vermieter
    Installations-Datum: 7.8 bis 12.8.2017 Image PV_Igensdorf_Planung.jpg NOT Found
    Installations-Ort: 91338 Igensdorf
    Inbetriebname EVU tdb
    Verschattung Nein
    Spez. Jahresertrag: 1018 kWh/kWp
    Komponenten Daten Logger Huawei SmartLogger 1000
    Type : Smart Logger 1000 Image smartlogger1000.jpg NOT Found
    Max. Anzahl Wechselrichter : 80
    Abmessungen (B/H/T) : 225 mm x 140 mm x 50 mm
    Schnittstelle : 3 x RS485
    Schnittstelle : Ethernet : 10 / 100 M, Modbus – TCP
    Komponenten PV Module Hanwha Q.PEAK G4.1 300Watt
    Type: Hanwha Q.PEAK G4.1 295Watt Image Qpeak.jpg NOT Found
    Leistung: 295 Watt
    Anzahl: 246
    Zelltyp: monokristalin
    Maße: 1000 x 1670 mmm
    Type: Hanwha Q.PEAK G4.1 300Watt
    Leistung: 300 Watt
    Anzahl: 91
    Zelltyp: monokristalin
    Maße: 1000 x 1670 mmm
    Wechselrichter Vermieter Fronius Symo 10.0-3.M
    Type: Symo 10.0-3.M Image fronius.jpg NOT Found
    Anzahl: 1
    AC-Leistung: 10 kW
    Max AC-Leistung: 10 kVA
    MPP-Tracker: 2
    Maße: 725 x 510 x 225 mm
    Europ. Wirkungsgrad: 97,4 %
    Wechselrichter Mieter Huawei SUN2000-36KTL
    Type: SUN2000-36KTL Image Huawei-36KLT.jpg NOT Found
    Anzahl: 2
    AC-Leistung: 36 kW
    Max AC-Leistung: 40 kVA
    MPP-Tracker: 4
    Maße: 930 × 550 × 260 mm
    Europ. Wirkungsgrad: 98,6 %
    Wechselrichter Mieter Huawei SUN2000-17KTL
    Type: SUN2000-17KTL Image Huawei-15KLT.jpg NOT Found
    Anzahl: 1
    AC-Leistung: 17 kW
    Max AC-Leistung: 18,7 kVA
    MPP-Tracker: 4
    Maße: 520 x 610 x 255mm
    Europ. Wirkungsgrad: 98,3 %
    UK Profiness
    Montage-Type: Stockschraube Image Profiness-Stockschraube.jpg NOT Found
    Dachtype: Wellfaserzement
    Sichenmaße:
    Montageart: Kreuzlage

    Setup Huawei Smartloggger 1000 and NetEco Portal

    ×

    Initial Setup

    Settings and Passwords

    Smartlogger 1000 Password for Initial Login direkt an Logger 000001
    Smartlogger 1000 Password for Initial Login via WEBServer/GUI am Laptop Changeme
    German NetEco ServerIP Address 52.58.164.53
    German NetEco GUI Login https://52.58.164.53:8443
    NetEco Paramter set in SmartLogger 1000 to transfer Data 52.58.164.53 — PortNumber: 16100
    DHCP Support SmartLogger 1000 yes – the dynamic DHCP address used in the sample is : 192.168.2.113
    Connect to local Webserver yes – by using https — Sample: https://192.168.2.113
    Telekom DSL Router Speedport W 724 V
    Telekom DSL Router IP Address 192.168.2.1
    Email Adress from German Huawei Support de_inverter_support@huawei.com

    Step1: Verify DHCP Connectivity of our Local Network using a Laptop

    • Connect a Laptop/Smartphone to the Local Network either via WLAN or LAN
    • On Windows use ipconfig to get the Gateway/Network IP of our router [ 192.168.2.1 for Speedport W 724 V / 192.168.1.1 for Speedport LTE II

    Image neteco1.jpg NOT Found

    • Our Laptop got assigned an IP Address – 192.168.2.7 -> DHCP works
    • The router address is 192.168.2.1
    • Use a Broser and connect to http://192.168.2.1 and display the

    Step 2: Initial Login to the SmartLogger 1000

    • Initial Password: 000001
    • User: Erweiterter User ( Advanced User )

    Image smartlogger1_neteco2.jpg NOT Found

    Step 3: Setup SmartLogger 1000 for NetEco Portal and allow local Network Access a

    • Enable DHCP by setting Auto Obtain IP from Disable to Enable

    Image neteco3.jpg NOT Found

    • Set the German NetEcpo Server IP : 52.58.164.53
    • Don’t change portnumber !

    Image neteco4.jpg NOT Found

    • Verify IP settings : Logger DHCP IP Address 192.168.2.113
    • Verify IP settings : Gateway/DNS IP 192.168.2.1
    • Note: IP Adresss, Gateway and DNS should be set by the DHCP Server
    • This will happen automatically if Auto Obtain IP Address is set to: Enable

    Image neteco5.jpg NOT Found

    Optional Step 4: Verify your IP Address by login into Router

    • Verify IP settings : Login to your Router and verify DHCP settings. For Telekom Router Speedport W724V use: IP 192.168.2.1
    • Verify IP settings : Gateway/DNS IP 192.168.2.1
    • mylaptop is our Laptopn connected via WLAN
    • PC 192-168-2-113 is the smartlogger connected via Lan b< using a DHCP address 192.168.2.113

    Image neteco6.jpg NOT Found

    Step 5: Zugriff an den localen WEB Server des SmartLogger 1000

    • Note: To overcome a potential Chrome Security Exception using https protocol simply select the “Advanced” link, then choose “Proceed to <link > (unsafe)

    Image neteco_browser-error.jpg NOT Found

    • Erster Login über das https Protocol mit der zuvor bestimmten DHCP Addresse. Beispiel:
      https://192.168.2.113
    • Benutzer: Erweiterter User
    • Das Default Password for das WEB GUI des Smartlogger 1000 ist: Changeme

    Image neteco7.jpg NOT Found

    • Initial Page after Login to the SmartLogger 1000 Local Webserver

    Image neteco8.jpg NOT Found

    Step 6: Get Login credentials for NetEco Portal

    • Send an email to requesting a NetEco Account from Huawei : de_inverter_support@huawei.com
    • You need to provide the following Details Anlagen-Name / Portal-User / Smarlogger 1000 Seriennummer
    • Login into NetEco Portal using following URL: https://52.58.164.53:8443/index.action
    • To overcome a potential Chrome Security Exception simply choose the “Advanced” link, then choose “Proceed to <link > (unsafe)

    Image neteco9.jpg NOT Found

    Step 7: First Login into NetEco Portal

    • Top Level Page after login to the NetEco Portal

    Image neteco10.jpg NOT Found

    Step 8: Setup FRE

    Image neteco14NEW.jpg NOT Found

    Monitoring Inverter Performance

    Image neteco10.jpg NOT Found

    Compare Inverter Performance

    Image neteco11.jpg NOT Found

    • The Green and Blue INVERTER should have the same AC Power
    • Lets compare each String more in Detail
    Diagram showing that both Strings perform WELL ! Compare 2 Strings from 2 different Inverters
    Image neteco12..jpg NOT Found
    • The orange and the blue Diagram for String PV3 of both Inverters are in sync
    • The max current of both Strings is about 4.5 Amperes
    Diagram showing a REAL String Problem Compare 2 Strings from 2 different Inverters
    Image neteco13..jpg NOT Found
    • The orange and the blue String PV4 Diagram of both Inverters are NOT in sync
    • The related String PV4 of the blue Innverter shows an elektr. current of 0 Amperes for the whole DAY
    • This needs to fixed asap !

    Ein neues System zum NETECO Portal hinzufügen

    Unter Photovaltail-System-Übersicht den blauen Button mit Label PV-Anlagen erstellen drücken

    Image NETECO_Setup2.jpg NOT Found

    List Elemente ausfüllern und die Smartlogger 1000 Serien-Number eingeben

    • Beachte: Eine reale Smartlogger 1000 Serien-Number ist deutlich länger !

    Image NETECO_Setup.jpg.jpg NOT Found

    Reference

    März 2017 : Bau 7,56 kWp Anlage mit Clen Solar

    ×

    Anlagen Steckbrief PV III Leistung: 7,56 kWp
    Installations-Datum: 22.03.2017 Image pv1.jpg NOT Found
    Installations-Ort: 91327 Gößweinstein Sattelmannsburg
    Inbetriebname EVU tdb
    Verschattung ja, Nov-Feb
    Spez. Jahresertrag: 1018 kWh/kWp
    Komponenten PV Module Hanwah Q-Cells
    Type: Q.Plus BFR-G4.1 280 Rev1 Image qcells.jpg NOT Found
    Leistung: 280 Watt
    Anzahl: 27
    Zelltyp: polykristalin
    Maße: 1000 x 1670 mmm
    Wechselrichter Fronius International
    Type: Fronius Symo 8.2-3M Image fronius.jpg NOT Found
    DC-Leistung: 8,4 kW
    AC-Leistung: 8,2 kW
    MPP-Tracker: 2
    Europ. Wirkungsgrad: 97,7 %
    UK Profiness Trapezschiene 9664-PR31HS-6
    Type: Kurzschiene 9664-PR31HS-6 Image uk.jpg NOT Found
    Dichtung: EPDM Dichtband
    Dachtype: Trapezblech
    Sichenmaße: 205/35
    Montage: Direkt auf Hochsicke

    24 März 2017: Montage der Anlage durch Clen Solar

    8.00 Uhr – Eintreffen des Montag-Teams 9.00 Uhr – Beginn der Elektro-Installation 10.00 Uhr – Anlieferung der PV-Module
    Image pv11.jpg NOT Found Image pv12.jpg NOT Found Image pv13.jpg NOT Found
    11.30 Uhr – UK fertig montiert Profiness UK Details 12.00 Uhr – EVU Kopplung
    Image pv14.jpg NOT Found Image pv15.jpg NOT Found Image pv16.jpg NOT Found
    14.30 Uhr – PV Module fertig montiert 14.45 Uhr – Installation Wechselrichter 15.30 Uhr – Inbetriebnnahme Wechselrichter
    Image pv17.jpg NOT Found Image pv18.jpg NOT Found Image pv19.jpg NOT Found

    Zusammenfassung

    • Das Team von Clen Solar war super kompetent und hilfsbereit
    • Die ganze Anlage incl. Netzanschluss war in ca. 6 Stunden installiert – echt SUPER !
    • Jetzt beginnt das Warten auf unser EVU – Bayernwerk – weniger SUPER !

    Suche Dachflächen in Nordbayern mit 150 – 600 qm / incl. Konzept für Eigenstrom

    Suche Dachflächen mit folgenden Vorausetzung

    • Dächer mit Süd, Süd-Ost oder Süd-West Lage
    • Dächer mit 10 bis 35 Grad Dachneigung
    • Ich suche Dächflächen zwischen  150 qm und 600 qm
    • Bitte nur Angebote aus Nordbayern einreichen
    • Dachpacht bis zu 3 € pro qm – je nach Lage und Netzanschluss

    Flexible Pachtzahlungs-Modelle

    • Model 1 :   Zahlung der Dachpacht für 20 Jahre im Voraus  mit 3% Abzinsung
    • Model 2:   Zahlung der Dachpacht für  5 Jahre im Voraus – danach jährlich
    • Model 3:   Jährliche Zahlung der Dachpacht

    Das Konzept am Beispiel einer 100 kWp Anlage

    • Der Dachpächer ist für die Planung und Abwicklung der Gesamtanlage verantwortlich
    • Gemeinsamer Bau zweier galvanisch voneinender getrennten Anlage gesamt < 100 kWp durch den Dachpächter
    • Die Gesamtanlage wird in einen 10 kWp Anteil fur den Dachverpächter für Eigenstrom und einen 90 kWp Anteil für den Dachpächter geteilt
    • Dachverpächter nimmt seine 10 kWp Anlage vorab in Betrieb mit Eigenstromnutzung
    • Dachpächter nimmt seine 90 kwp Anlage 1 Tag später in Betrieb mit Volleinspeisung
      • Etwas reduzierte EEG Vergütung für den Dachpächter, da der Dachverpächter die 12,3 ct Vergütung vorab abgreift
    • Das Konzept ist abgestimmt mit Herrn Vogtmann vom DGS in Nürnberg
    • Die Mitarbeiter des DGS sind DIE deuschlandweiten Experten sowohl bei technischen Fragen wie auch Fragen der steuerlichen Relevanz bei PV Mietkonzepten
    • Verträge zur Dachvermietung gibt’s bei der DGS
    • Benefits für den Dachverpächter
      • Der Dachverpächter bekommt 12,3 ct/kWh EEG Vergütung [ Stand Feb 2017 ] für seine 10kW Anlage über die Laufzeit von 20 Jahren
      • keine EEG Umlage  auf Eigenstromlieferung , sofern Dachverpächter nicht mehr als 10MWh Eigenverbrauch aus den 10 kWp macht
      • Eigenstromlieferung über 12,3 ct/kWh fix über die Laufzeit von 20 Jahren !
      • selbst Gewerbekunden sparen bis zu 10 ct/kWh durch Eigenstrom
      • kein Fertigstellungsrisiko fur den Dachverpächter – Bezahlung nach Inbetriebnahme
      • Bis zu 1800 € pro Jahr [ 3 € pro qm] Dachpacht fur den Dachverpächter über 20 Jahre
      • Der Dachpächter muss keinen oder fast keinen Kredit aufnehmen
      • Die Kosten für die 10 kW Anlage des Dachpächters werden über eine 5-jährige Pacht-Vorauszahlung abgedeckt

    Benefits für den Dachpächter

    • Der Dachverpächter kümmert sich um die Anlage, da er Mitbetreiber ist
    • bis zu 40 % IAB realisierbar

     

    Für wen ist dieses Konzept geeignet

    • Privatpersonen mit einem Stromverbrauch vom 3.000 bis 20.000 kWh pro Jahr
    • Gewerbebetriebe mit einem Stromverbrauch vom 3.000 bis 20.000 kWh pro Jahr
    • Landwirtschaftliche Anwesen mit einem Stromverbrauch vom 3.000 bis 20.000 kWh pro Jahr

     

    Warum Anlagengröße 60 kWp bis 100 kWp ?

    • keine Direktvermarktung
    • kein nennswerter Preisvorteil/Skalenffeckt bei größeren PV Anlagen erzielbar
    • keine teureren RLM Zähler [ bis zu 550 € jährliche Gebür – Beispiel Stadtwerke Ebermannstadt ]
    • geringere Anforderung an das Niederspannungsnetz

     

    Gebaute Anlage 2017

    PV Name Inbetriebnahme Ort Leistung Anlagen Details PVGIS
    PV III März 2017 Sattelmannsburg 7.56 kWp Anlagen-Details PVGIS Data
    PV Igensdorf September 2017 Igensdorf 89.56 kwp Anlagen-Details PVGIS Data

    Über mich

    • Ich baue max 2 Anlagen pro Jahr mit einer Gesamt-Anlagen Leistung von max 300 kWp
    • Ich bin Privatinvestor aus Gößweinstein und betreibe 5 PV Anlagen mit 118 kWp
    • Ich bin IT Consultant für Hochverfübarkeits-Systeme basierend auf Oracle RAC Clustern
    • Ich plane den Ausbau meines PV-Anlagen Portfolios auf 500 kWp in den nächsten 2 Jahren
    • Ich bin lokaler Privat-Investordie Anlagen werden also nicht weiterverkauft
    • Ich bleibe Ihr einziger Ansprechpartner für die nächsten 20 Jahre
    • Anlagenbau nur in Nordbayern also in unmittelbarer Nähe zu den Dachverpächtern

     

    Reference

    Kontakt

    helmut.jpg NOT found Email: Helmut.Hutzler@gmail.com mypv2.jpg NOT found
    Mobile / WhatsApp: 0151 70 19 58 71
    Photovoltaik Blog: https://www.pvlocal.de
    IT Blog [ Oracle ]: http://www.hhutzler.de/blog

    Fronius WR: WLAN Login anpassen nach Router Tausch

    ×

    WIFI Hotspot am Fronius einrichten und mit dem Laptop verbinden

    • Setup aufrufen und WIFI Hotspot am Fronius WR einichten.
    • WIFI Hotspot bleibt für 1 Stunde aktiv !
    • WIFI Password: 123456787
    • WIFI SSID: FRONIUS_240.xxxxx
    • Browser am Laptop aufrufen mit der IP: 192.168.250.181
    Hotspot am Fronius WR einrichten Laptop mit den Fronius Hotpspot verbinden Aufrufen der WR Homepage
    Image Fronius_WIFI_img1.jpg Found Image Fronius_WIFI_img2.jpg Found Image Fronius_WIFI_img3.jpg Found

    WIFI SSID und/oder Passwort ändern am Laptop

    • Einstellungen -> Netzwerk: WLAN Netzwerk auswählen z.b HelmutsFritzBox
    • Taste Einrichten drücken und das WLAN Passwort des WLAN Routers eingeben
    • Nicht vergessen: Bestätigen der Eingaben ! Siehe Hacken rechts oben
    • Finally: Netzwerk-Diagnose -> ping :Testen der Verbindung zum Solarweb Server
    WIFI SSID und Passwort ändern Bestätigung der Änderungen Testen der WLAN Verbindung
    Image Fronius_WIFI_img4.jpg Found Image Fronius_WIFI_img5.jpg Found Image Fronius_WIFI_img6.jpg Found