Zum Inhalt springen

Direktvermarktung PV Hetzendorf

Links

Bitte unterschreiben Sie den DV-Vertrag erst, sobald ein RLM-Zähler in Ihrer Anlage verbaut wurde.

RLM Zähler

Discovergy :

Marktprämienmodell (Direkt Vermarktung mit Markt Prämie) am Beispiel einer 60 kWp Anlage

Folgende Erläuterung ist eine 1:1 Kopie aus dem Vortrag von Michael Vogtmann
Die Zukunft Ihrer PV-Vergütung – 6 Ct oder 6 bis 20 Ct/kWh ?

Michael Vogtmann, DGS-Franken 1
Deutsche Gesellschaft für Sonnenergie
Landesverband Franken e.V.
Internet: www.dgs-franken.de
Mail: info@dgs-franken.de
vogtmann@dgs-franken.de
Folienstand: 18.07.2022

-> Es ist immer ne gute Idee die Webinare der DGS zu besuchen !!!

  • Managementprämie (0,4 Ct/kWh) geht seit 2016 in der Marktprämie auf
  • Fernsteuerbarkeit für alle Anlagengrößen vorgeschrieben (ca. 200 € bis ca. 800 € einmalig)
  • RLM-Messungen (15 min-Werte) bei DV nötig, ca. 350 € Mehrkosten/Jahr als SLP.
  • DV-Kosten/a 200 € bis 1000 €
  • Wenn monatsdurchschnittlicher Marktwert Solar (MW Solar) oder Spotbörsenpreis höher als „Anzulegender Wert“ (AW), dann Marktprämie (MP) Null.
  • In der Regel – je nach Vertrag – wird vom Direktvermarkter dann der höhere MW Solar an den PV-Anlagenbetreiber ausgezahlt.

Marktwert Solar 2021/2022

Source Solarserver

Berechnung mit Ertragstool von Interconnector.de

Daten

Berechnung des Vermarktungsentgelds

Einnahmen Entwicklung in Abhängigkeit vom Marktwert Solar

Published inAllgemein

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.